geboren:am 12.03.1969 in Göppingen

Studium: 1990-1992 Studium der Kulturwissenschaften und der Philosophie an der Universität Bremen

.1992-1993 Orientierungsbereich an der Kunstakademie Düsseldorf

.1993-1999 Studium der Freien Kunst Schwerpunkt Bildhauerei bei Prof. Magdalena Jetelovà

.1997 Meisterschüler

.1999 Akademiebrief

arbeitet seit 1999 als freischaffender Künstler im Bereich Rauminstallation, Architektur, Skulptur und Fotografie

seit 2009 Professor für Bildnerische Grundlagen an der HBKsaar

.Stipendien, Preise

2003 Förderpreis für Bildende Kunst des Landes NRW

2001 Residenz Deutsches Studienzentrum Venedig

.Förderpreis für Bildende Kunst der Landeshauptstadt Düsseldorf

2000 Arbeitsstipendium der Kunststiftung NRW auf Schloß Ringenberg

1999 Kunststiftung Baden-Württemberg

1997 Residenz Cité Internationale des Arts, Paris

1996 – 1999 Studienstiftung des deutschen Volkes

1995 Reisestipendium der Kunstakademie Düsseldorf

.Ausstellungen (Auswahl)

2015Kunstraum Düsseldorf, Carte Blanche à Ralf Werner (mit Eva Berendes)

.Oskolok, Galerie Sebastianskapelle, Ulm

.Textum, Q 18 Quartier am Hafen, Köln (mit Frank Weidenbach)

2011 Raum für vollendete Tatsachen, Düsseldorf (mit Jonas Maas)

2006 Gut Garkau Dazzle (mit Christine Erhard), ortart, Nürnberg

2004 Reichsabtei Kornelimünster (mit Tatjana Doll)

2003 Museum Schloß Hardenberg, Velbert (Katalog)

2002 Kunstverein Aichach

2001 Loop, Galerie Stefan Rasche, Münster

.Kunstraum Düsseldorf (mit Aurelia Mihai)

2000 Pop up, Kunstverein Grafschaft Bentheim, Neuenhaus (Katalog)

1999 Panorama, Kunstverein Gelsenkirchen

.Galerie Thomas Taubert, Düsseldorf

.Gruppenausstellungen (Auswahl)

2013brise-soleil, estemp, São Paulo, Brasilien

.Landeskunstausstellung, Moderne Galerie, Saarbrücken

2010 selbst machen, Galerie der HBKsaar

2009 1 : x , Galerie Rasche Ripken, Berlin

2008 Paradoxien des Öffentlichen, Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg

2007 Nil, estemp, Düsseldorf

.maniera, Galerie Stefan Rasche, Münster

.Werk 07, Bildhauersymposium Heidenheim (Katalog)

2006 façade, Arti et Amicitiae, Amsterdam

.form follows fiction, estemp, Düsseldorf

2005 friends & lovers, Laden, Düsseldorf

2002 Schwarzwaldhochstrasse, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden (Katalog)

2001 points of view, Künstlerhaus Dortmund (Katalog)

.junger westen, Kunsthalle Recklinghausen (Katalog)

2000 Kunststiftung Baden-Württemberg, Wanderausstellung der Stipendiaten

.Bibliografie (Auswahl)

2014Die Stadt als Wirt - Strategien der Teilhabe im öffentlichen Raum

.Hrsg.: Ralf Werner und Ulrich Pantle

.ISBN 978-3-943264-09-8

2013Werkschau, Hrsg.: Ralf Werner

.forro, Hrsg.: Ralf Werner

2012melencolia mandelbrod, Hrsg.: Ralf Werner

2011 Ralf Werner Werkschau, epubli GmbH

2008 Paradoxien des Öffentlichen, Verlag für moderne Kunst Nürnberg

.ISBN 978-3-940748-46-1

2007 Werk 07 - Bildhauersymposion Heidenheim

.Verlag des Kunstmuseums Heidenheim, ISBN 978-3-929935-30-9

2003 Ralf Werner Raumskulpturen, Hrsg.: Stadt Velbert

.Museum Schloß Hardenberg, ISBN 3-926133-54-6

2002 Schwarzwaldhochstraße - Aktuelle Kunst in und aus

.Baden-Württemberg, Hrsg.: Staatliche Kunsthalle Baden-Baden

.ISBN 3-925521-89-5

2001 junger westen, Hrsg.: Ferdinand Ullrich, Kunsthalle Recklinghausen

.ISBN 3-929040-62-X

.points of view, Hrsg.: Künstlerhaus Dortmund

2000 Ralf Werner Raumskulpturen, Hrsg.: Kunstverein Grafschaft Bentheim

.ISBN 3-926820-74-8

1998 EAST Internatinal, Hrsg.: Norwich School of Art and Design 1998

.Ralf Werner Ein anderer Raum, Hrsg.: Kunstverein Eislingen 1996

.ISBN 3-92994717-X

1997 Ralf Werner bilocations, Hrsg.: Ralf Werner